Fachanhörungen im Überblick

Leistung im 21. Jahrhundert

Wir leben in einer Leistungsgesellschaft. Das beginnt schon in der Schule. Permanent werden Leistungen abgefragt, bewertet und gerankt. Statt Persönlichkeiten bilden wir Leistungsträger aus. Soziale Kompetenzen geraten dabei aus dem Blick. Der BLLV plädiert für einen neuen Leistungsbegriff ...
weiter lesen

Reihe Digitalisierung und Schule

Der BLLV hat bereits 2016 bei einem Kongress in Augsburg mit über 300 Besuchern namhafte Branchenkenner und Wissenschaftler versammelt, die Denkanstöße vermittelten. So entstand die Idee, sich mit den einzelnen Handlungsfeldern der Digitalisierung in der Schule in einer Reihe zu beschäftigen. ...
weiter lesen

Fachanhörungen

Die Fachanhörungen des BLLV sind ein Angebot zum Netzwerken. Organisiert von den Abteilungen Berufswissenschaft und Schul- und Bildungspolitik im BLLV richten sie sich vorwiegend an Lehrer/innen und Menschen in pädagogischen Berufen. Aber auch politisch Verantwortliche und gesellschaftlich Interessierte sind herzlich willkommen.

Die Themen werden oft als Ideen in den Arbeitsgruppen des BLLV geboren. In diesen AGs arbeiten ehrenamtliche BLLV-Mitglieder und hauptamtlich im BLLV Beschäftigte oft über mehrere Jahre an einem konkreten Themenfeld zusammen. Dabei greifen Praxis- und Fachwissen eng ineinander.

Ein Teil der Fachanhörungen entsteht auch aus der (Selbst-)Verpflichtung des BLLV gegenüber den Leitanträgen der Landesdelegiertenversammlung. Andere werden ins Leben gerufen, um solche Leitanträge vorzubereiten.