Datenschutzerklärung des BLLV

Gemäß EU-DSGVO und BDSG (Stand: 25. 05. 2018)

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den BLLV. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum entnehmen.

Ihre Daten werden in der Form erhoben, wie Sie uns diese im Rahmen des Beitrittes zum BLLV oder bei Inanspruchnahme von Dienstleistungen des BLLV in Form von elektronischen Anmeldeformularen oder durch Teilnahme an Unterschriftenaktionen oder durch elektronische Spenden an die BLLV-Kinderhilfe mitteilen. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Dienste (z. B. Internet Browser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Webseiten betreten.

Für den Bayerischen Lehrer und Lehrerinnenverband e.V. (BLLV) hat ein verantwortungsbewusster Umgang mit personenbezogenen Daten hohe Priorität. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden. Allerdings weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Im Folgenden unterrichten wir Sie entsprechend der gesetzlichen Vorschriften über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.

Einige einfach aufbereitete Grundinformationen erhalten Sie unter Oft gestellte Fragen (FAQ)

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) Bavariaring 37 80336 München Telefon: + 49 (0) 89 721001 - 0 E-Mail: bllv@bllv.de

Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören zum Beispiel der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer.

Personenbezogene Daten erheben wir nur dann, wenn dies aus technischen Gründen oder zur Abwicklung von Vorgängen erforderlich ist. Wir speichern sie nur im gesetzlich erlaubten Umfang und löschen sie unmittelbar nach Abschluss des Vorgangs. Für bestimmte Vorgänge gelten gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften. So verpflichtet der Gesetzgeber uns bei Buchung von kostenpflichtigen Seminare und Kursen und anderen kostenpflichtigen Veranstaltungen oder dem Ausstellen von Spendernquittungen aus steuerrechtlichen Gründen diese Daten zehn Jahren lang aufzubewahren.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO) und zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO).

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Verarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich, Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Den Widerruf einer Einwilligung richten Sie bitte an die im Impressum genannte Adresse oder E-Mail-Adresse.

Widerrufe, die die BLLV-Akademie oder die BLLV-Kinderhilfe e.V. betreffen, richten sie bitte an die jeweilige Institution. Die Postanschrift für beide lautet Bavariaring 37, 80336 München .

Sie haben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit das Recht gegen die Verarbeitung ihrer betreffenden personenbezogenen Daten, die auf der Grundlage einer Einwilligung beruht, schriftlich per Post Widerspruch einzulegen.

Internetangebot des BLLV

Jeder Ihrer Zugriffe auf das Internetangebot des BLLV wird in einer Protokolldatei für eine begrenzte Zeit mit folgenden Daten gespeichert:

Name der abgerufenen Datei oder Website, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertrageneDatenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, Betriebssystem des Nutzers, die zuvor besuchte Seite (Referrer-URL), IP-Adresse und anfragender Provider.

Diese Daten werden für statistische und Sicherungszwecke sowie zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet. Es erfolgt keine personenbezogene Auswertung oder Profilbildung.

Einsatz von Cookies

Auf den Seiten des BLLV werden sogenannte Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierbei handelt es sich um kleine Datenpakete, die mithilfe Ihres Browsers auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Wir benötigen Cookies zur Steuerung Ihres Besuchs auf der Webseite. Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Dies kann jedoch dazu führen, dass Sie unsere Internetseite nicht im kompletten Umfang verwenden können.

Die Cookies werden so lange gespeichert, wie das Browserfenster geöffnet ist. Bei manchen Browsern kann es vorkommen, dass der Cookie nicht gelöscht wird. Dann können Sie das Cookie manuell über die Sicherheitseinstellungen ihres Browsers löschen. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Dies ist der Fall bei unserem Online-Shop (Warenkorbfunktion) oder bei der Nutzung besonderer Services wie der Online-Bibliothek oder dem DIGIT Unterrichtsplaner.

Webanalyse-Tool „Matomo“

Die Benutzung dieser Website wird auf unserem Server gespeichert. Dazu benutzt der BLLV auf seinen Webseiten den Webanalysedienst "Matomo" ein. "Matomo" ist eine Open-Source-Software, die der Webseitenoptimierung dient und über Cookies die Zugriffe der Webseitenbesucher anonym auswertet. Die Analyse dient ausschließlich der Optimierung unseres Angebotes.

Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot  zu optimieren. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sollten Sie mit der Speicherung und anonymen Auswertung der Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sein, können Sie der Speicherung und Nutzung jederzeit widersprechen. Wenn Sie nachfolgend per Mausklick der Verarbeitung der Daten widersprechen, wird in Ihrem Browser ein sogenannter Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass "Matomo" keinerlei Sitzungsdaten erhebt.

Sollten Sie in Ihrem Internetbrowser Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass natürlich das Opt-Out-Cookie ebenfalls gelöscht wird. Bei einem weiteren Besuch unserer Webseite muss es daher erneut aktiviert werden.

Hier können Sie Matomo deaktivieren: 

Social-Media-Plugins mit Datenschutz (Shariff)

Auf unseren Seiten werden Plugins von sozialen Medien verwendet (z.B. Facebook, Twitter, Google+, Instagram, Pinterest, XING, LinkedIn, Tumblr). Die Plugins können Sie in der Regel anhand der jeweiligen Social-Media-Logos erkennen. Um den Datenschutz auf unserer Website zu gewährleisten, verwenden wir diese Plugins nur zusammen mit der sogenannten „Shariff“-Lösung. Diese Anwendung verhindert, dass die auf unserer Website integrierten Plugins Daten schon beim ersten Betreten der Seite an den jeweiligen Anbieter übertragen. Erst wenn Sie das jeweilige Plugin durch Anklicken der zugehörigen Schaltfläche aktivieren, wird eine direkte Verbindung zum Server des Anbieters hergestellt. Sobald Sie das Plugin aktivieren, erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem jeweiligen Social-Media-Account (z.B. Facebook) eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Das Aktivieren des Plugins stellt eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Registrierfunktion

BLLV-Mitglieder können sich für den BLLV-Webauftritt registrieren. Dann stehen ihnen zusätzliche Informationsangebote zur Verfügung, die exklusiv Mitgliedern vorbehalten sind. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden ausschließlich für die Nutzung des Angebotes verwendet. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Es werden keine Nutzerprofile erstellt. Ihre Daten werden bei Beendigung einer Mitgliedschaft gelöscht. Auf Wunsch können Sie die Registrierung durch uns jederzeit löschen lassen. Hierzu bitten wir um einen schriftlichen Widerruf.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube oder Kartenmaterial von Google Maps eingebunden werden. Dafür muss die IP-Adresse des Nutzers an den Drittanbieter gesendet werden. Die IP-Adresse ist für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, ob Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.

Online-Petitionen

Die Teilnahme an Online-Petitionen ist freiwillig. Wir erheben dafür Name, Anschrift und E-Mail-Adresse. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für die jeweilige Petition. Sie werden nach Ablauf der Eintragungsfrist für einen vorher auf der Webseite bekanntgegebenen Zeitraum gespeichert und nach dessen Ablauf wieder gelöscht. Wir veröffentlichen Ihren Namen und ihren Wohnort im Rahmen der Petitionen auf der BLLV-Webseite nur, sofern sie dem ausdrücklich zugestimmt haben. Ihren Namen und Anschrift übermitteln wir nach Abschluss der Eintragungsfrist an den Bayerischen Landtag oder die für die Petition jeweils zuständige Behörde oder Verwaltungsstelle. Diese löscht die Daten nach Abschluss des Verfahrens.

Anmeldung zu Seminaren und Veranstaltungen

Für Seminare und Veranstaltungen können Sie sich online anmelden. Die dazu erhobenen Daten (z.B. Name, Adresse, Kontoverbindung) benötigen wir zur Abwicklung des Vorgangs. Sie werden ausschließlich dafür verwendet und an die BLLV-Akademie e.V. weitergegeben. Sofern es sich um kostenpflichtige Veranstaltungen handelt, müssen wir ihre Daten aus steuergesetzlichen Vorschriften zehn Jahre lang aufbewahren. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage der Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO) und zur Vertraglichen Erfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO). Eine Weitergabe Ihrer Daten durch den BLLV oder die BLLV-Akademie an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Dies ist aus organisatorischen Gründen bei Veranstaltungen notwendig, die zusammen mit einem Kooperationspartner durchgeführt werden. Ist dies der Fall, informieren wir sie vorher darüber.

Online spenden

Wenn Sie online spenden möchten, können Sie dies ebenfalls über die BLLV-Webseite tun. Die dafür erhobenen Daten (Name, Adresse, Bankverbindung) geben wir an die BLLV-Kinderhilfe e.V. weiter. Die Daten werden auf der Grundlage der Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO) verarbeitet. Sie werden von der Kinderhilfe ausschließlich zur Abwicklung des Vorgangs genutzt und im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zehn Jahre lang archiviert.

Kontaktaufnahme per E-Mail / Kontaktformular und Bestellungen

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Ihre Anfragen gemäß den für die Aufbewahrung von Schriftgut geltenden Fristen der gesetzlichen Registraturrichtlinie sechs Jahre lang aufbewahrt. Die Verwendung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die unmittelbare Korrespondenz mit Ihnen. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular oder per E-Mail eingegebenen/eingegangenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Datenweitergabe

Um satzungsgemäße Zwecke erfüllen zu können, bedienen wir uns zum Teil der Hilfe externer Dienstleister und Organisationen. Ihre Daten werden ausschließlich für diese in der Satzung genannten Zwecke an Dritte weitergegeben. Alle Organisationen haben Ihren Sitz innerhalb Deutschlands und unterliegen ebenfalls der Datenschutz-Grundverordnung.

Die Satzungszwecke können Sie hier einsehen.

Kontakt für schriftliche Anfragen: Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband e.V., Landesgeschäftsführung, Bavariaring 37, 80336 München, E-Mail. bllv(at)bllv.de Datenschutzbeauftragter: Thomas Floß, datenschutz(at)bllv.de, Bavariaring 37, 80336 München