Kommentarregeln

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

wir freuen uns, wenn Sie Beiträge auf unserer Facebook-, Twitter- oder Instagram-Seite kommentieren und mitdiskutieren. Wir wünschen uns eine sachliche, respektvolle Diskussion, weshalb wir um die Einhaltung unserer Kommentarregeln bitten.

Die Kommentare müssen sich auf das Thema des jeweiligen Beitrags beziehen, sachlich und respektvoll sein. Sie dürfen vor allem keine strafbaren Inhalte haben. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu löschen. Unter anderem werden Kommentare mit folgendem Inhalt von uns entfernt:

  • Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen
  • Diskriminierung
  • Beleidigungen, Entwürdigungen und Verunglimpfungen jeglicher Form
  • Pornografie und Obszönitäten
  • Veröffentlichung von Anschriften, E-Mail-Adressen und Telefonnummern
  • Beiträge, die Rechte Dritter, z.B. Urheberrechte verletzen
  • Zitate ohne die Angabe einer Quelle bzw. des Urhebers
  • Spam
  • Werbung jeglicher Art, auch Wahlwerbung

Jeder Nutzer ist für die von ihm veröffentlichten Kommentare selbst verantwortlich. Die Kommentare der Nutzerinnen und Nutzer geben nicht die Meinung des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands wieder. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung von Kommentaren.

Der BLLV behält sich vor jederzeit Kommentare zu entfernen.