LEITFADEN Schülerfotos 04.09.2018 DatenschutzMedienrecht

Erstellen und Verwenden von Schülerfotos

Digitale Schnappschüsse sind bei Schulveranstaltungen schnell gemacht, leicht vervielfältigt und mühelos veröffentlicht. Da es sich bei Schülerfotos um personenbezogene Daten handelt, sollten Lehrkräfte die entsprechenden Rechtsvorschriften kennen.

Für Lehrkräfte, die Fotos ihrer Schüler/innen anfertigen und diese für bestimmte Zwecke wie das Erstellen und Verteilen eines Fotoalbums zum Ende des Schuljahres oder die Dokumentation von Unterrichtserlebnissen nutzen möchten, gelten gemäß DSGVO – besonders Art. 4, 6 und 7 – folgende Hinweise:

Persönlichkeitsrecht

Es besteht das für jedermann geltende grundgesetzlich...

Dieser Artikel ist ein BLLV-Plus-Artikel.
Bitte loggen Sie sich als BLLV-Mitglied ein, um diesen Beitrag lesen zu können.

Zum Login