Abschlussklassen im Wechselunterricht 02.02.2021 StartseiteLeistungsdruckBildungsgerechtigkeitIndividuelle Förderung

"Zerreißen können wir uns nicht"

Dass für Abschlussklassen und deren Lehrkräfte jetzt ein Riesenstress beginnt, damit sie trotz pandemiebedingter Nachteile den unveränderten Anforderungen eines Abschlusses gerecht werden, will Simone Fleischmann unbedingt verhindern.

Für einen Teil der Schülerinnen und Schüler, die der Abschlussklassen, beginnt jetzt wieder der Präsenzunterricht. Allerdings im tage- oder wocheweisen Wechsel mit Distanzunterricht. Viele haben jetzt Angst, ob sie den Anforderungen der nahenden Abschlussprüfungen gewachsen sind.

Und auch die Belastung für Lehrerinnen und Lehrer ist im Wechselunterricht groß: hier Distanzunterricht, da Präsenzunterricht, Lücken nachholen, auf die Abschlussprüfungen vorbereiten. "Aber zerreißen können wir uns nicht", stellt BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann klar. Und sie hinterfragt, warum an diesen starren Abschlussbedingungen in einem solchen Ausnahmejahr festgehalten werden muss und appelliert: "Warum jetzt diesen Riesenstress? Dieses Vollgasgeben? Wir müssen jetzt Druck rausnehmen!"

-> Zum Beitrag mit Simone Fleischmann auf münchen.tv


Schule in Zeiten der Corona-Pandemie
Die Corona-Pandemie zeigt den hohen gesellschaftlichen Wert von Schule. Damit sie trotz akutem Lehrermangel funktionieren kann, fordert der BLLV in einer politischen Erklärung, die Fürsorgepflicht des Dienstherrn in maximalen Gesundheitsschutz für Lehrkräfte umzusetzen, insbesondere im wichtigen Präsenzunterricht. Entscheidungen und deren Kommunikation müssen regional, klar, verlässlich, frühzeitig und transparent sein und schulische Eigenverantwortung stärken. Fairness muss vor Leistungsdruck gehen, digitale Ausstattung schnell verbessert werden. Jetzt ist nicht die Zeit für einfache Lösungen und Polemik. Aber jetzt ist die Zeit für langfristig tragende Konzepte für Arbeitsbedingungen, Multiprofessionalität und Attraktivität, um so Bildungsqualität auch über Corona hinaus zu sichern. Dazu braucht es einen konstruktiven Diskurs aller an Schule Beteiligten, für den der BLLV bereit steht. » Die politische Erklärung im Wortlaut